Studienreise 2019: Irland – Die grüne Insel mit großer Geschichte

Schroffe Klippen, Ruinen keltischer Klöster, grüne Wiesen und Burgen der normannischen Herren säumen den Weg von Dublin im Osten zu den Küsten im Westen. Die Reise führt uns zu den schönsten Seiten der Natur und dem Erbe der Kelten.

Die Geschichte des Landes und die erfrischende Lebensart der Bewohner machen Irland zu einem der attraktivsten Länder Europas.

 

 

Reisezeitraum: 09. - 16. Mai 2019

Preis / Person im Doppelzimmer: € 1.498,--

Einzelzimmerzuschlag: zzgl. € 275,--

Reisegruppe: 20 Personen

Anmeldeschluß: 31. Januar 2019

Ihre Fragen beantwortet:

Petra Hoyer

Fachbereichsleitung Englisch

Tel.: 0 39 46 / 52 40 30

 

 

 

Alle Fotos sind Beispielbilder

Fotos: Pixabay.com


Dieses Programm erwartet Sie auf Ihrer Studienreise durch Irland!

 

1. Tag, 09. Mai 2019: Anreise nach Irland

»Cead mile failte«! Willkommen, sogar 100.000 Mal, wenn man wörtlich übersetzt. Gleich nach der Ankunft des Fluges von Berlin in Dublin fahren wir nach Clonmacnoise, an den Ufern des Flusses Shannon. Es war bis ins 12. Jahrhundert das wichtigste Kloster des Landes. Wenn wir zwischen den bewachsenen Ruinen und reich dekorierten Hochkreuzen umherstreifen, fällt es nicht schwer sich die vielen emsigen Mönche und die Künstler vorzustellen, die sowohl Manuskripte als auch Werke aus Stein und Metall produzierten. Weiter geht es nach Limerick, im Westen der Insel.

 

2. Tag, 10. Mai 2019: Zu den Moher Klippen

Ein Tag mit einem spektakulären landschaftlichen Höhepunkt liegt vor uns. An den Cliffs of Moher stürzen die Felsen über 200 m senkrecht in die Brandung des Atlantiks. Wir informieren uns über die Natur und Geologie und begeben uns zu einem der wohl schönsten Aussichtspunkte Irlands. Die Klippen liegen in der Karsthochfläche des Burren, den wir nun überqueren. Diese Landschaft war einst besiedelt. Jetzt bietet die Kalkhochfläche bizarre Steinformationen und botanische Besonderheiten. Auch die Hochkreuze in Kilfenora erinnern uns an die frühchristliche Vergangenheit. Anschließend bummeln wir durch die hübsche Stadt Galway und kehren nach Limerick zurück. Wie wäre es am Abend mit einer gemeinsamen Pub Tour?

 

3. Tag, 11. Mai 2019: Von Limerick nach Tralee

Auf dem Weg zur Dingle-Halbinsel halten wir im Bilderbuchdorf Adare. Am romantischen Sandstrand von Inch, wo einst der preisgekrönte Film »Ryan´s Daughter« gedreht wurde, wollen wir die Ausblicke auf einem Spaziergang genießen. Der kurvenreiche Slea Head Drive präsentiert sich uns als einer der spektakulärsten Küstenabschnitte auf der Dingle-Penisula und als eine Fundgrube steinerner, prähistorischer Zeitzeugen. Wir besuchen das frühchristliche Gallarus-Oratorium und schlendern durch Dingle Town.

 

4. Tag, 12. Mai 2019: Der Ring of Kerry

Ein Tag zum Genießen. Der 180 Kilometer lange »Ring of Kerry« zählt zu den schönsten Panoramastraßen Irlands. Es bieten sich überraschende Ausblicke auf schroffe Klippen, grüne Berghänge und Sandstrände. Am Aussichtspunkt Ladies View lassen wir, wie schon die Hofdamen der Königin Viktoria, den Blick über die Seen von Killarney schweifen. Nach Wunsch besteht die Möglichkeit, ein Stück durch den Nationalpark zum Herrenhaus »Muckross« zu wandern. Auf jeden Fall besuchen wir aber die wunderschön angelegten Gärten. 

 

5. Tag, 13. Mai 2019: Von Tralee nach Tipperary

Heute fahren wir von der bergigen Westseite Irlands nach Cork, immer an der Küste entlang. Das Klima ist mild und den Straßenrand säumen Rhododendren und Fuchsien. Im Küstenstädtchen Kinsale, mit seinen bunt gestrichenen Häusern, erwartet uns ein farbenreicher Kontrast zum dunklen Blau des Atlantischen Ozeans und zum dunklen Grün der Kerry Berge. Wir erkunden Cork, die zweitgrößte Stadt der Republik Irland. Das Zentrum der lebendigen Metropole mit seiner viktorianischen Architektur, der bekannten Markthalle und Cafés lädt zur Promenade ein. Weiter geht die Fahrt durch das fruchtbare Tal des Blackwater River bis in die Grafschaft Kildare.

 

6. Tag, 14. Mai 2019: Von Tipperary nach Kildare (bei zentraler Übernachtung: Dublin)

Am Morgen erleben wir den malerisch gelegenen Rock of Cashel, einen der frühen irischen Königssitze. Schon von weitem sehen wir hoch auf dem Kalksteinfelsen die Silhouette der eindrucksvollen Ruine, mit ihren Türmen, Zinnen und Spitzgiebeln. Durch die Midlands reisen wir unserem heutigen Tagesziel entgegen. Unterwegs besuchen wir die Old Killbeggan Destillerie, die älteste lizenzierte Whiskey-Brennerei der Welt. Wo sonst kann man die vielen Schritte der Destillation eines echten irischen Whiskeys besser kennen lernen? Mit einer Kostprobe endet der Ausflug in die Welt des »Wassers des Lebens«.

 

7. Tag, 15. Mai 2019:  Ganztägige Erkundung Dublins

Den letzten Tag unserer Rundreise widmen wir uns der Erkundung Dublins: per Bus und auch zu Fuß. Die Rundfahrt betten wir in das Thema »The Doors of Dublin«. Auf der eleganten Südseite der Stadt werden wir das gregorianische Dublin entdecken und Interessantes über die Türen und seine Besitzer erfahren. Das berühmte Trinity College und die St. Patricks Kathedrale sehen wir von außen. Wenn Sie mögen, haben Sie am Nachmittag noch etwas Zeit für einen individuellen Bummel in der Hauptstadt.

 

8. Tag, 16. Mai 2019: Abschied von Irland

Beannachd leat! Auf Wiedersehen Irland, denn es heißt schon wieder Abschied nehmen. Gemeinsam geht es zum Flughafen und per Flugzeug zurück nach Deutschland. Die Gruppe muss am Mittag aus dem Hotel auschecken. Auf dem Weg zum Flughafen könnte man den Fischerort Howth nördlich von Dublin besuchen bzw. noch einmal Zeit in Dublin verbringen

 

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen aus organisatorischen Gründen oder zur inhaltlichen Bereicherung bleiben ausdrücklich vorbehalten.


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Busanreise ab/an Halberstadt
  • Flüge ab Berlin-Tegel mit der Aer Lingus in der Economy-Class inkl. aller Gebühren und Steuern
  • Transfers am An- und Abreisetag im Zielgebiet
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC) mit Halbpension Frühstück/Abendessen
  • Besuch der Klosterruine Clonmacnoise
  • Tosendes Cliff of Moher
  • Ausflug in die Universitätsstadt Galway
  • Reizvolle Dinlge Halbinsel
  • Irische Geschichte am Monument Rock of Cashel
  • Whiskeydestillerie mit Verkostung
  • Ganztägige Erkundung Dublins
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis enthalten sind: Versicherungen, Trinkgelder für Reiseleitung und Busfahrer, nicht ausgewiesene Mahlzeiten, Getränke während der Mahlzeiten

 

Studienreisen der Kreisvolkshochschule Harz sind keine reinen Urlaubsreisen sondern Bildungsreisen mit einem ganzheitlichen Ansatz. Die Teilnehmenden lernen neben den touristischen Höhepunkten des Reiseziels auch Land und Leute, Lebensart und Kultur kennen.