Studienreise: Nordengland – Mittelalterliche Städte und zauberhafte Natur

 

Entdecken Sie in sechs Tagen den Zauber Nordenglands - von Manchester bis York. Heimat der Beatles, Landzüge mit großer Geschichte und Spielwiese Englands bedeutender Fußballclubs. Kommen Sie mit auf eine Reise durch mittelalterliche Städte wie York und Chester, die modernen Metropolen Manchester und Liverpool und in die raue Natur der britischen Insel im Nationalpark Lake District.

 

 

Reisezeitraum: 06. - 11. Mai 2018

Preis / Person im Doppelzimmer: € 1.268,--

Einzelzimmerzuschlag: zzgl. € 145,--

Reisegruppe: max. 20 Personen

Anmeldeschluß: 26. Januar 2018

Ihre Fragen beantwortet:

Petra Hoyer

Fachbereichsleitung Englisch

Tel.: 0 39 41 / 69 78 13

 

 

 

Alle Fotos sind Beispielbilder

Fotos: Pixabay.com


Dieses Programm erwartet Sie auf Ihrer Studienreise durch Nordengland!

 

1. Tag, 06. Mai 2017: Anreise nach Manchester

Flug von Hannover nach Manchester. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel in Bradford, wo Sie für fünf Nächte ihr Quartier beziehen.

 

2. Tag, 07. Mai 2017: Mittelalterliches York

Der heutige Tag gehört York. Lassen Sie sich verzaubern vom mittelalterlichen Charme der Stadt. Besonders schön sind die ehemaligen Handwerksgassen „Shambles“. York war schon unter den Römern eine bedeutende Garnison und nach ersten christlichen Siedlungen breiteten sich hier die Wikinger aus. Einen Eindruck von dieser Zeit erhalten Sie im Jorvik Viking Centre. Auf der Stadtmauer können Sie einen Spaziergang machen und die Aussicht bewundern: schöne Fachwerkhäuser, enge Gassen und die majestätischen Türme des York Minster. Die prachtvolle Kathedrale ist eine der schönsten in Europa. Sie begeistert neben ihrer Architektur besonders durch ihre Vielzahl an kunstvollen Glasmalereien. Wenn noch Zeit bleibt kann fakultativ das York Castle Museum, wo die Geschichte des viktorianischen Englands zum Leben erweckt wird, besucht werden, sowie das National Railway Museum.

 

3. Tag, 08. Mai 2017: Gletscherseen und Bergwelten

Der größte Nationalpark Englands, der Lake District, heißt Sie willkommen. Seine romantische Mischung aus Bergen, Seen und Grün hat bereits zahlreiche Künstler und Poeten wie William Wordsworth inspiriert. 16 größere durch Gletscher entstandene Seen und kleinere Stauseen gaben dem Nationalpark seinen Namen. Die stillen Seen heben sich einzigartig von der rauen Bergwelt der Region ab. Ihr heutiges Ziel ist die Gegend um den Lake Windermere, mit 16 km Länge und 71 m Tiefe der größte See Englands. Neben vielen Informationen über den Lake District finden Sie im Brockhole House Anwesen einen professionell angelegten Garten. Am Nachmittag können Sie die einzigartige Szenerie des Lake Districts bei einer Bootsfahrt auf dem Lake Windermere genießen. Nach einer 90-minütigen Bootsfahrt haben Sie etwas Zeit in Bouwness zur Verfügung, um sich in einem der Cafés zu stärken oder Souvenirs zu kaufen.

 

4. Tag, 09. Mai 2017: Liverpool und Chester

Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug nach Liverpool, das auf eine lange maritime Geschichte zurückblicken kann. Seitdem die Stadt europäische Kulturhauptstadt war, erblüht sie in neuem Glanz. Eine Besonderheit ist, dass Liverpool zwei Kathedralen besitzt, was den irischen Auswanderern zu verdanken ist. Der Anteil der Katholiken in Liverpool wurde durch sie so groß, dass 1928 mit dem Bau der römisch-katholischen Kathedrale begonnen wurde.

Die anglikanische Kathedrale, auf dem St.-James-Hügel gebaut, steht vom Stil her in krassem Gegensatz zur katholischen. Am Nachmittag erkunden Sie das nahegelegene Chester. Dies ist unbestritten die Stadt Englands, die ihr mittelalterliches Aussehen am besten bewahrt hat. Sie besitzt noch die alten Stadtmauern, eine Fülle gut erhaltener Fachwerkhäuser und südländisch anmutende „Rows“, Straßenzüge, deren Fachwerkhäuser mit hochgelegenen Laubengängen und Arkaden zum größten Teil aus dem 16. Und 17. Jh. stammen.Reizvolle Brücken und Parks, Promenadenwege, alte Tore und Türme und schließlich die aus rotem Sandstein erbaute Kathedrale machen Chester zu einem Kleinod unter den englischen Städten. Lassen Sie den Charme der mittelalterlichen Stadt auf sich wirken.

 

5. Tag, 10. Mai 2017: Peak District National Park mit Chatworth House - Chester

Nach dem Frühstück Ausflug in Richtung Peak District. Eine einzigartige Landschaft aus Mooren, Steinformationen und hübschen Dörfern erwartet Sie. Der Nationalpark ähnelt einer Bilderbuchlandschaft mit idyllischen Ortschaften. Auf Ihrer weiteren Route erleben Sie eines der prachtvollsten Herrenhäuser im Herzen Englands. Chatsworths House mit seiner großzügigen Ausstattung von Gemälden, Skulpturen und Möbeln zieht es jeden Besucher in seinen Bann. Park und Garten faszinieren mit einer Vielzahl von Wasserspielen, seltenen Bäumen und Themengärten.

 

6. Tag, 11. Mai 2017: Goodbye, England

Am Vormittag verlassen Sie ihr Hotel und machen sich auf in Richtung Manchester. Rückflug nach Deutschland.

Programm- und Routenänderungen aus organisatorischen Gründen oder zur inhaltlichen Bereicherung bleiben vorbehalten.


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Flug z. B. mit British Airways von Hannover via London nach Manchester und zurück via London nach Hannover in der Economy Class inkl. Flugnebenkosten (Steuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschläge) zum Stand 08/17, Änderungen bis Ticketausstellung vorbehalten
  • 5 Hotelübernachtungen mit Halbpension (Abendessen und Frühstücksbüffet) in Bradford. Unterbringung vorgesehen im Bradford Hotel (4**** gemäß Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Transfers ab Flughafen Manchester bis Hotel und zurück vom Hotel zum Flughafen Manchester
  • Moderner Reisebus für die Rundreise inkl. aller Ausflüge (2. Tag bis inkl. 5. Tag)
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Manchester für die Dauer der Reise
  • Eintrittsgebühren für: Jorvik Viking Museum, York Castle Museum, York Minster, Chatsworth House & Garden
  • Bootsfahrt Windermere Lake
  • KVHS Reisebegleitung
  • StudyTours-Kofferanhänger und Koffergurt für jeden Teilnehmer
  • Reisepreis-Sicherungsschein