Spezial / Kursdetails

181-8124 Spezialitäten aus den Klosterküchen

Beginn Sa., 17.03.2018, 15:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 33,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Heidi Wenzlaff
Bemerkungen Materialkosten entstehen zusätzlich
Bitte mitbringen: Schreibunterlagen für evtl. Notizen, Getränke und kleine Behälter

Traditionell waren Klöster immer Selbstversorger und viele sind es noch heute. Ein reicher Erfahrungsschatz in puncto standortangepasstem Anbau und regional und saisonal geprägter Ernährung, den die Klosterbewohner über Jahrhunderte anhäufen konnten, ist heute immer noch sehr gefragt. Auch das Wissen um die gesundheitliche Bedeutung vieler Lebensmittel und Kräuter ist bekannt. Natürlich umfasst die Klosterküche aber auch Erzeugnisse aus dem Genussbereich wie Liköre oder Bier.
Die Klosterküche ist aber auch von vielen Fastentagen geprägt, an denen der Verzicht auf Fleisch vorgeschrieben war. Allerdings sollen findige Mönche dadurch die Maultaschen erfunden haben, um das Fleisch darin zu verstecken.




Kursort

Wernigerode, Oskar Kämmer Schule, Lehrküche

Ilsenburger Straße 31
38855 Wernigerode

Termine

Datum
17.03.2018
Uhrzeit
15:30 - 20:30 Uhr
Ort
Ilsenburger Straße 31, Wernigerode, Oskar Kämmer Schule, Lehrküche