Sommerakademie / Kursdetails

173-2304 Langzeitbelichtung und der Einsatz von Graufiltern bei der Fotografie von Wasser

Beginn So., 06.08.2017, 11:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 69,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Daniel Kühne

Sie möchten mit einer Langzeitbelichtung am Wasser den milchigen Effekt von fließendem Wasser fotografieren? In diesem Workshop zeige ich Ihnen, mit welcher Technik und Kameraeinstellung Sie das realisieren können.
Ziel des Workshops ist es, den sicheren Umgang beim Fotografieren mit dem Stativ und dem Einsatz von Graufiltern zu erlernen und zu intensivieren.
Fotografische Themen
- Einfrieren von Wasser mit sehr kurzen Belichtungszeiten
- Umgang mit dem Stativ
- Langzeitbelichtung mit Bordmitteln der Kamera
- Langzeitbelichtung unter Einsatz von Graufiltern
Dauer ca. 5 Stunden
Zu Beginn werde ich Ihnen in einer kurzen Gesprächsrunde einige grundsätzliche Informationen zur Langzeitbelichtung geben und die unterschiedlichen Aufnahmetechniken erläutern.
In den kommenden 3 1/2 Stunden werden Sie die unterschiedlichen Aufnahmetechniken erlernen und festigen. Während dieser Zeit leite ich Sie an und bei auftretenden Problemen suchen wir gemeinsam nach Lösungen. Über den gesamten Zeitraum des Workshops werden wir zwischenzeitlich die Bildergebnisse am Laptop individuell besprechen und eine erste Bearbeitung der Bilder vornehmen.
Bitte mitbringen: Kamera (DSLR, Systemkamera, Brigdekamera), Fernauslöser, Stativ, Graufilter, wenn vorhanden, Gummistiefel oder Badeschlappen, Laptop




Kursort

Mägdesprung, Selketal Harz, Selkewasserfall




Termine

Datum
06.08.2017
Uhrzeit
11:00 - 16:00 Uhr
Ort
Mägdesprung, Selketal Harz, Selkewasserfall