Jugendbuchautorin Antje Wagner fesselt Schüler in Halberstadt


Stell Dir vor, es ist Bundesweiter Vorlesetag und eine bekannte Schriftstellerin für Jugendromane kommt direkt zu Dir in die Schule.... Die Schüler der Europaschule “Am Gröpertor” in Halberstadt haben genau das am heutigen Freitag in einer Vorleseveranstaltung erlebt, die die Kreisbibliothek Harz gemeinsam mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. in Sachsen-Anhalt (FBK) und der Schulleitung organisierte.

 

Antje Wagner lies die Schüler der 8. und 9. Klassen in zwei Lesungen à 90 Minuten in ihre düsteren Geschichten eintauchen. “Unland” und “Vakuum” - beide Bücher sind kein Lesestoff für Liebhaber des Happy Ends. Vielmehr beschrieb die Autorin ihre Werke, in denen Jugendliche mit dunklen Flecken in der Vergangenheit und schwerer Kindheit die im Mittelpunkt stehen, als “kraftvollen Faustschlag in den Magen” mit Gruselfaktor.

 

Hiermit traf sie zielsicher den Nerv der jungen Menschen im Publikum. Die hingen ihr von Anfang bis Ende völlig gebannt an den Lippen und folgten interessiert den Ausführungen zur Entstehung der Buchideen und deren Umsetzung.

 


Zurück